Ziegen

Seit dem 11.11.2019 leben die vier Ziegen Emil, Käthe, Lotte und Emma in dem Gehege auf unserer Schulhofwiese.

Ziegen haben in Kohlberg eine langjährige Tradition, werden sie doch vom Albverein zur Landschaftspflege am Jusi und Florian eingesetzt.

Mittlerweile sind die vier Ziegen fest in unserer Schulgemeinschaft eingebunden. Sie bieten den Kindern ein neues Lernfeld zur Übernahme von Verantwortung, zum Kennenlernen und Respektieren der Bedürfnisse der Tiere und zur Bildung und Pflege von Beziehungen.

Kindern, denen soziale Kontakte, das Konzentrieren und Lernen schwerfallen, können durch die Begegnung mit den Tieren Ruhe, positive Beziehungen sowie taktile Kontakte erfahren. Die emotionale Nähe zu einem Tier zu spüren hat große Auswirkungen auf das Verhalten der Kinder. Alle Kinder der Schule übernehmen gemeinsam Verantwortung gegenüber den Ziegen. Das stärkt den Zusammenhalt aller Jahrgänge.

Unter der Woche füttern und pflegen die Kinder der Außenklasse mit ihren Lehrerinnen die Ziegen. Dabei werden sie von Frau Haberlach und Frau Wannek unterstützt.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-5-1024x683.png

Am Wochenende, an schulfreien Tagen und in den Ferien übernehmen diese Aufgaben die Ziegenpaten mit ihren Familien. Erfreulicherweise haben sich so viele freiwillige Helfer gemeldet, dass schon das ganze Jahr mit Diensten abgedeckt ist.

Wir danken Familie Maier herzlich, die uns die Ziegen geschenkt haben. Unser Schulleben wird dadurch sehr bereichert! Außerdem danken wir dem Förderverein und vielen Spenderinnen und Spendern, die uns bei der Finanzierung des Geheges, des Bauwagens und der restlichen „Grundausstattung“ unterstützt haben.

Verantwortlich:       Frau Wannek (mit Frau Haberlach)

Geburtstage: Emil 22.2.2016

Emma und Lotte 30.4.2018