Aktuelles

  • Neues Projekt „Jusi-Helfer“

    Vor zwei Wochen durften die frisch ausgebildeten Jusi-Helfer und Jusi-Helferinnen ihren Dienst in den Pausen antreten. Jeweils zwei Helfende sind pro Pause mit ihren Westen auf dem Schulhof präsent und bieten den Kindern ihre Unterstützung an. Die neuen Erstklässler benötigen beispielsweise oft noch Hilfe, um ihre Jacken zu schließen oder Trinkflaschen zu öffnen. Sollte sich jemand verletzt haben, spenden die Helfenden gerne Trost. Bei kleineren Streitereien versuchen sie mit den Beteiligten eine Lösung zu finden. Um Jusi-Helfer/in zu werden, mussten die Kinder eine Ausbildung absolvieren. 

    Natürlich ersetzen die Jusi-Helfer/innen nicht unsere Pausenaufsicht, sondern sind ein zusätzliches Angebot für alle Kinder. Der Name „Jusi-Helfer/in“ wurde von der gesamten Schule mittels einer geheimen Wahl abgestimmt. Das Projekt ist eine Initiative zur Gewaltprävention auf dem Schulhof und wird künftig von den vierten Klassen ausgeführt.

  • Schulversammlung- Torwand

    Schulversammlungen sind immer etwas besonderes. Doch in dieser Versammlung empfingen wir einen Gast. Frau Lot bemalte in den Sommerferien mit viel Aufwand und Mühe unsere Torwand am Schulhof.
    Unsere Torwart-Ziege hält nun jeden Ball, eine kleine Schiedsrichter-Elster schaut mit wachem Auge, ob auch alles fair zugeht.
    Wir bedankten uns in der Schulversammlung mit viel Lob, Fragen und natürlich mit angepasstem Schul-Lied bei Frau Lot. VIELEN DANK!

  • Jusiwanderung

    Am Freitag fand unsere alljährliche Jusi-Wanderung der ganzen Schule statt. Auf dem steilen Weg berghoch hatten wir viele gehörnte Begleiter, wie gut, dass wir uns mit Ziegen auskennen.
    Oben angekommen brauchten wir erst einmal eine Stärkung und entwarfen dann wunderschöne Naturmandalas. Das freie Spiel hoch oben durfte natürlich nicht fehlen.
    Perfektes Wetter – glückliche Kinder und LehrerInnen – ein toller Tag!

    IMG_0470
    IMG_0467
    IMG_0466
    IMG_0464
    IMG_0462
    IMG_0448
    IMG_0426
    IMG_0424
    IMG_0420
    IMG_0408
    IMG_0404
    IMG_0397
    IMG_0388
    IMG_0423
    previous arrow
    next arrow
  • Ein sauberer Stall für unsere Ziegen

    Eine besonders anstrengende Aktion – das Misten des Ziegenstalles – stand an. Zum Glück unterstützen zwei Zweitklässler mit voller Kraft. Die Ziegen waren am Ende sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
    Danke für die starke Hilfe!

  • Schuljahres-Start und Einschulung der neuen Erstklässler

    Herzlich Willkommen zurück!
    Die langen Sommerferien liegen hinter uns, alle Kinder haben viel zu erzählen und starten nun aufgeregt ins neue Schuljahr.
    Wie schön, dass nun auch die neuen Erstklässler bei uns sind! Sie wurden mit einer schönen Feier und Löwengebrüll eingeschult. Die Zweitklässler zeigten in einem Theaterstück, wie schön es sein kann lesen und schreiben zu lernen.

    Wir freuen uns, dass ihr alle da seid. Habt ein schönes Schuljahr in der Grundschule am Jusi!

  • Theaterbesuch – Momo

    Am Donnerstag fuhr die gesamte Schule ins Staatstheater Stuttgart und schaute sich das Stück „Momo“ an. Der folgende Bericht wurde von einer Schülerin aus der 2a verfasst:

    Erst waren wir im Klassenzimmer und sind dann auf den Pausenhof gegangen. Die halbe Schule wartete schon auf den Bus. Der Bus ist immer um die Schule herumgefahren und dann hat er sie aber doch gefunden. Wir sind eingestiegen. Die Zweit- und Erstklässler in den weißen Bus und alle anderen in den grauen Bus. Wir sind eine Stunde gefahren, dann waren wir da und haben auf der Treppe gesessen. Dann sind wir reingegangen. Es waren ganz viele Sitze im Raum. Auf der Bühne war so eine Art Haus. Wir haben einen Mann auf der Bühne gesehen, Beppo Straßenkehrer. Und als es zu Ende war, sind wir wieder Bus gefahren. Als wir da waren, sind wir nach Hause gegangen.

    Ein großer Dank gilt dem Förderverein und dem Basarteam, die uns den Eintritt bezahlt und die Hälfte der Buskosten übernommen haben!

  • Sporttag 2023

    Nach dem haushohen Gewinn der Lesewette, fand am Mittwoch der Sporttag der Grundschule am Jusi statt. Morgens wurden alle Kinder in jahrgangsgemischte Tiergruppen eingeteilt und schon ging es zur Sporthalle. Das Aufwärmen übernahmen drei Viertklässlerinnen. Sie zeigten einige tolle Übungen, sodass alle Muskeln gut aufgewärmt an den 12 Stationen ihr Bestes geben konnten.
    An den Stationen wurden durch lautes Anfeuern sowie helfende und aufmunternde Worte viele Sozialpunkte gesammelt und die Gruppen zeigten ihr sportliches Geschick im Werfen, Zielen, Hangeln, Rennen, Kriechen, Springen, Schwingen und der kniffligen Übergabe von Reifen ohne Hände sowie Bällen mit den Füßen.
    Mittags verließen viele glückliche Kinder und Lehrkräfte die Halle.
    Ein riesiges Dankeschön gilt den helfenden Eltern, mit deren Hilfe dieser Sporttag stattfinden konnte!

    IMG_8934
    IMG_8931
    IMG_8930
    IMG_8929
    IMG_8926
    IMG_8921
    IMG_8917
    IMG_8909
    IMG_8903
    IMG_8900
    IMG_8893
    IMG_8892
    IMG_8887
    IMG_8880
    IMG_8872
    IMG_8870
    previous arrow
    next arrow
    IMG_8934
    IMG_8931
    IMG_8930
    IMG_8929
    IMG_8926
    IMG_8921
    IMG_8917
    IMG_8909
    IMG_8903
    IMG_8900
    IMG_8893
    IMG_8892
    IMG_8887
    IMG_8880
    IMG_8872
    IMG_8870
    previous arrow
    next arrow
  • Schulversammlung – Wer gewinnt die Lesewette?

    Am Mittwoch trafen wir uns zu unserer Schulversammlung. Neben Hinweisen der Klassensprecher gab es viele tolle Auftritte einiger Klassen und einzelner Kinder. Sie tanzten, sangen und wir alle durften einem Klavierstück lauschen.

    Dann kam sie endlich, die Auflösung unserer Lesewette. Alle Kinder hatten fleißig gelesen und Bücher in die Klassen getragen. Nun war die Frage: Wiegen unsere gelesenen Bücher mehr als Emil?
    Jubelnde Schreie zeigten die Freude über die gewonnene Wette und den damit anstehenden Sporttag nach den Ferien.

  • Fasching mit Giraffen, Schmetterlingen…

    Heute kamen viele Kinder und Lehrkräfte verkleidet in die Schule und schlüpften in die unterschiedlichsten Rollen. Schon die ersten Stunden stand der Unterricht im Schatten der wunderbaren Kostüme: Das Thema „Fasching“ tauchte in Sachaufgaben, Geschichten und Spielen immer wieder auf.
    Das Highlight des Schultages begann dann in der 4. Stunde. Alle Klassen wurden von zwei bunten Musikern abgeholt. Begleitet von Saxophon und Trompete traf sich die ganze Schule in der Aula. Die Kinder zeigten ihre Kostüme, die Lehrerinnen und Lehrer spielten unter lautem Beifall ein Spiel und anschließend tanzten alle gemeinsam zu lauter Musik.

    Wir wünschen allen wunderbar bunte Ferien!

  • Wir gemeinsam!

    Um gemeinsam über Themen der Schule zu informieren, zu diskutieren und zu entscheiden, trafen sich alle Klassen am Mittwoch zu unserer zweiten Schulversammlung.
    Sie wurde von Sandra gemeinsam mit den Klassensprechern vorbereitet und hatte wieder einige wichtige Themen im Programm: Kein Ärgern und keine Lügen!, die Suche nach neuen Ziegenpaten, Nachdenkblätter und das Verschönerungsprojekt des Musiksaals.

    Vielen Dank den Klassensprechern, wie auch der Klasse 3 für ihr Gute-Laune-Klassenlied und der 4a für den Sporty-Rap.

  • Sportunterricht im Schnee

    So einen wunderbar weißen Jusi hinter der Schule muss man nutzen! Der Sportunterricht der ersten und dritten Klasse fand am Freitag also gemeinsam im Freien statt.
    Glücklich, erschöpft und voller Schnee starteten wir anschließend das Wochenende.

  • Wir lassen die Jusi-Rakete starten!

    Am 7.Dezember 2022 fand unsere erste Schulversammlung in diesem Schuljahr mit allen Schüler*innen und Lehrer*innen der Grundschule am Jusi statt. Für die allermeisten eine neue Erfahrung, nur die vierten Klassen kennen die Schulversammlung noch. In den letzten Jahren war so etwas durch die vielen Corona-Beschränkungen leider undenkbar.

    Mit dem von den Klassensprecher*innen ausgewählten Lied Astronomia, das laut durch das Schulhaus schallte, wurde mit guter Stimmung die Versammlung eingeleitet und die Schüler*innen suchten alle ihre Plätze in der Aula. Unsere Schulsozialarbeiterin Sandra Meyer führte durch das Programm, das einiges zu bieten hatte. Zu Beginn ließen wir eine Jusi-Rakete starten, die sogar unseren Freund Elo den Elefanten zum Leuchten brachte. Dann folgte schon der erste Programmpunkt: Die Klasse 4a präsentierte ein Lied mit deutschem Text zu „The Wellerman“ und wurde am Klavier von Herrn Koch begleitet. Im Anschluss wurden unsere Gäste auf die Bühne gebeten: Dominik Happ vom Förderverein der Grundschule und Nina Ringhoffer der Kohlberger Firma Ringhoffer Verzahnungstechnik GmbH & Co KG. Auch dieses Jahr spendet die Firma Ringhoffer einen sehr großzügigen Betrag von 10.000€ an den Förderverein, um die Kohlberger Kinder und Familien zu unterstützen. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal herzlich dafür bedanken!

    Weiter gings im Programm mit den Klassensprecher*innen, die im Vorfeld zusammen mit der Schulsozialarbeiterin Themen ausgearbeitet haben. So wurde zum Beispiel besprochen, dass die Kinder die WCs sauber halten und den Müll nach dem Pausenvesper wieder entsorgen sollen. Hier kann alles platziert werden, was den Kindern wichtig ist.

    Zum Abschluss führte die Klasse 3 mit der Unterstützung von Frau Haberlach einen Jumpstyle-Tanz auf, der die Bühne zum Beben brachte. Vielen Dank an alle Mitwirkenden, wir freuen uns auf die nächste Schulversammlung, die kurz vor Fasching stattfinden wird.

  • Den Energiespuren auf der Spur

    Am Montag, 14.11.22 und am Dienstag, 15.11.22 kam der Energiedetektiv EDe mit einem Koffer voller Erfahrungen und Wissen in die vierte Klassen. Witzig, lebendig, spannend, interaktiv und mit vielen Experimenten brachte er unseren Schülerinnen und Schülern während eines Vormittags Wissenswertes über die Energie von heute und morgen näher. EDe führte mit den Kindern Versuche durch und bildet sie zu Junior-Energie-Detektiven aus. Zum Abschluss der Aktion bekam jedes Kind eine Urkunde sowie Energiespartipps und Infos für die Eltern.

  • Jusiwanderung

    Klein und Groß freuten sich auf diesen Tag. Mit der ganzen Schule ging es heute auf den Jusi. Zum Herbstanfang gab die Sonne nochmal alles und so konnten wir bei schönem Wetter wandern und picknicken. Anschließend wurden in kleinen Gruppen kreative Naturmandalas gelegt und besichtigt.
    Ein schöner Tag zum Schuljahresbeginn!

    72973DDA-F7F9-443F-A98F-0E7336EEA946
    FFB9C5EC-1C0F-417C-9AF6-925868E14619
    072B0FF7-0C97-4523-91C8-21D2A7DD09E7
    9D2B015D-536A-49B9-85CB-60DDCFA7FA97
    9A0DC7B7-6D4E-4A67-9418-BD2020CBF5E4
    DAF3FE0C-8D1D-4C30-93F7-F81D0409821C
    E10F0C31-1B87-4336-BC8D-9993B72F79C8
    6D940511-774F-415B-8666-F131049022AD
    previous arrow
    next arrow
    72973DDA-F7F9-443F-A98F-0E7336EEA946
    FFB9C5EC-1C0F-417C-9AF6-925868E14619
    072B0FF7-0C97-4523-91C8-21D2A7DD09E7
    9D2B015D-536A-49B9-85CB-60DDCFA7FA97
    9A0DC7B7-6D4E-4A67-9418-BD2020CBF5E4
    DAF3FE0C-8D1D-4C30-93F7-F81D0409821C
    E10F0C31-1B87-4336-BC8D-9993B72F79C8
    6D940511-774F-415B-8666-F131049022AD
    previous arrow
    next arrow
  • Herzlich Willkommen!

    Am Mittwoch begrüßten wir die neuen Erstklässler in der Schule. Sie wurden mit einer festlichen Einschulung von den Zweitklässlern willkommen geheißen. Nach musikalischen Auftritten, einigen Worten und guten Wünschen erwartete die strahlenden Erstklässler die erste Unterrichtsstunde im Klassenzimmer.
    „J wie: Juhu, die Schule fängt an!“ Wir wünschen euch eine schöne und spannende Zeit in der Grundschule!

  • Auf ins neue Schuljahr

    Heute haben sich alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 2-4 auf dem Schulhof begrüßt.
    Frau Herbst stellte sich den Kindern vor. Sie wird uns in diesem Schuljahr als kommissarische Schulleitung begleiten.

    In den nächsten Tagen gibt es außerdem viele neue Lehrerinnen und Lehrer kennenzulernen. Viel Freude allen Kindern, Ziegen, Lehrkräften und Mitarbeitern der Grundschule!

  • Ein kräftiges „Mäh“ als Dankeschön…

    … an die fleißigen Helfer, die mit allen Kräften den Ziegenstall ausgemistet haben. Nach ein paar Stunden war er blitzblank und die Ziegen erforschten neugierig ihren frischen Stall.

  • Ferien, Ferien, Ferien…

    Wir wünschen euch schöne Sommerferien!

  • Großer Abschied

    Zum Ende des Schuljahres verabschiedeten wir unsere Rektorin Frau Wannek, die nach dem Sommer an einer anderen Schule tätig sein wird. Frau Wannek schenkte den Kindern ein Konzert, in dem viel gestaunt, mitgesungen und gelacht wurde.
    Alle Kinder der Schule führten ihr einen gemeinsamen schottischen Tanz auf und überreichten ihr Blumen und ein zusammen gestaltetes Buch.
    Wir wünschen Frau Wannek ein gutes Ankommen an der neuen Schule und ganz viel Freude mit den Kindern ihrer Klasse nach dem Sommer!

  • Vorführung der Viertklässler

    Der Grüffelo, was ist das für ein Tier? – Wir kannten ihn nicht, doch ihn beschrieb uns die Klasse 4!


    Mit einem Theater, kleinen Witzen und einem gemeinsamen Tanz verabschiedete sich die Klasse 4. Die Drittklässler gaben ihnen viele gute Wünsche für die weiterführenden Schulen mit auf den Weg.