Durchhalten :-) !

Momentan können wir leider nicht in der Schule lernen. Das und vieles andere macht uns das Leben schwer.
Umso wichtiger ist es, all die Dinge zu sehen und zu schätzen, die unser Leben reicher machen. Diese Dinge haben unsere Schülerinnen und Schüler gefunden:

Wie geht es weiter?

Nach den Osterferien, von Montag, dem 12.April bis zum Freitag, den 16. April,
lernen alle Kinder noch eine Woche mit Lernpaketen zu Hause. Wir drücken
feste alle Daumen und großen Zehen, dass wir uns dann am 19. April alle
wiedersehen können! Haltet die Ohren steif bis dahin!

Der Frühling

Er ist so wunderbar,
und es gibt Schneeglöckchen hier und da,
wenn die Sonne scheint
und nicht mehr weint,
Eichhörnchen spielen und toben
und klettern ganz weit oben.
Wenn die Sonne untergeht
und der Mond am Himmel steht,
weiß man weit und breit,
der Frühling ist nicht mehr weit!

Sophie, Klasse 3

Frühlingsgedicht

Wir sagen dem Winter Adieu.
Die Wiesen verabschieden sich vom Schnee.
Krokusse und Tulpen freuen sich sehr,
die Sonne scheint jetzt wieder mehr.
Die Kinder springen hin und her.
Endlich draußen!
Kein Frost mehr!
Ach, wie schön der Frühling ist,
wir haben ihn vermisst.
Vögel singen, Füchse klingen.
Jetzt wird’s spannend!
Tschüss, Winter!

Vincent, Klasse 3

Frohe Ostern

Nach aufregenden Schultagen
freuen wir uns
auf hoffentlich fröhliche und sonnige
Osterferien!
Wir treffen uns wieder am
Montag, den 12. April 2021, um 8:00 Uhr –
bleibt bis dahin alle gesund und munter!

Fröhliche Faschingsferien!

Heute starten wir in die Faschingsferien und wünschen allen fröhliche und
unbeschwerte freie Tage!
Nach den Ferien, ab 22. Februar, lernen unsere Erst- und Drittklässler wieder
im Präsenzunterricht. In der darauffolgenden Woche, ab 1. März, sind dann
unsere Zweit- und Viertklässler dran (beide laut ausgegebenem Stundenplan). So
wechseln wir die Wochen ab, bis wir hoffentlich bald wieder alle gemeinsam in
der Schule lernen dürfen!
Bis dahin eine gute Zeit für alle!

Guten Mut!

Leider bleibt unsere Schule bis nach den Faschingsferien pandemiebedingt geschlossen.
Wir hoffen ganz fest, dass wir uns alle am 22. Februar wiedersehen und miteinander lernen und lachen dürfen.
Bis dahin wünschen wir allen viel guten Mut und viel Puste – wir schaffen das :-)!

Eiszapfen an unserem Schuldach
und Jusi im Nebel

Schulschließung

Aufgrund der Coronapandemie hat die Landesregierung Baden-Württemberg beschlossen, die Schulen zunächst bis zum 18.01.2021 zu schließen und stattdessen Fernlernunterricht durchzuführen.

Wir drücken die Daumen, dass wir uns alle am 18. Januar gesund wiedersehen und wieder miteinander lernen können. Bleiben Sie gesund!

Weihnachtsgrüße

Binde
deine Wünsche
an einen
Stern

Liebe Eltern

ein schweres Jahr liegt hinter uns. Wir danken für alle guten Worte, alle Unterstützung und alle Freundlichkeiten, die uns dabei geholfen haben, das Beste daraus zu machen.

Für die kommenden Weihnachtsfeiertage und das große neue Jahr 2021 binden wir viele gute Wünsche an einen Stern, der uns leiten soll:
Helle Tage, Hoffnung und Zuversicht, Frieden in uns und um uns, Ruhe und Geduld sowie Leichtigkeit und Unbeschwertheit für Sie und Ihre ganze Familie!

Herzliche Weihnachtsgrüße aus der Schule – bleiben Sie gesund!

Schulschließung

Leider müssen wir aufgrund der Coronapandemie unsere Schule ab Mittwoch, den 16. Dezember, schließen. So beginnen die Weihnachtsferien für uns bereits am Mittwoch, anstatt wie geplant am Samstag, den 19. Dezember.

Wir wünschen allen Kindern mit ihren Familien lauter gute und gesunde Ferientage und hoffen, dass wir uns am Montag, den 11. Januar, wieder alle gesund und munter um 8:00 Uhr in der Schule wiedersehen!

Der Nikolaus ist da!

Der Nikolaus hat auch in diesem Jahr alle Kinderaugen der Grundschule am Jusi mit einer schokoladigen Überraschung erleuchten lassen. Der Höhepunkt des Morgens war allerdings sein Besuch bei den Ziegen. Auch die Tiere waren brav und haben viele Äpfel und Karotten verdient!